Direkt zum Inhalt | Direkt zur Hauptnavigation | Direkt zu den weiterführenden Informationen

Fachanwendung Abwasser (FAA)

Das Fachanwendung Abwasser ist ein Bestandteil des Liegenschaftsinformationssystems Außenanlagen LISA®. Sie dient der Dokumentation digitaler Bestandsdaten abwassertechnischer Außenanlagen (Primärnachweis) in militärisch genutzten Liegenschaften des Bundes. Die Fachanwendung Abwasser besteht aus den Komponenten INKA, GEO Kanal und AS Kanal.

INKA

Die Fachdatenkomponente INKA dient der Führung und Pflege des Primärnachweises. Diese Aufgabe umfasst die Dokumentation von

  • Stammdaten von Abwasserobjekten (Haltungen, Leitungen, Schächte und Sonderbauwerke),
  • Zustandsdaten aus optischer Inspektion und/oder Dichtheitsprüfung sowie
  • Hydraulikdaten aus hydraulischen Berechnungen.

Die Datenübernahme und Abgabe nach bzw. aus INKA erfolgt mit dem Austauschformat ISYBAU XML, mit dem alle Fachdaten vollständig ausgetauscht werden können. Die ISYBAU-Austauschformate 0601 und 0196 (Typen K, LK, ST, H, S, LH, Z) werden ebenfalls unterstützt. Für die Datenpflege sind in INKA Funktionalitäten zur Datenbearbeitung vorhanden sowie Funktionalitäten zum Abgleich von Geometriedaten mit der Grafikkomponente GEO Kanal. Die Fachanwendung INKA verwendet das Datenbankmanagementsystem ORACLE.

Fachdateneingabedialog von INKA und grafische Darstellung von GEO Kanal

GEO Kanal

Für die grafische Darstellung der alphanumerischen Fachdaten der Sachdatenkomponente INKA wird die ALK-GIAP-Anwendung GEO Kanal verwendet. GEO Kanal bietet die Möglichkeit, spezifische Kanalbestands- und Themenpläne gemäß den Vorgaben der Baufachlichen Richtlinien Abwasser zu erzeugen (z.B. Lageplan „Bestand Abwasser“, „Bautechnische Zustandsbewertung“ und weitere).

AS Kanal

AS Kanal ist das grafische Auskunftssystem für die Nutzung in der Bauverwaltung. Im Gegensatz zu INKA / GEO Kanal ist in INKA / AS Kanal keine Datenbearbeitung möglich. Die in der Anwendung INKA / GEO Kanal erzeugten Kanalbestands- und Themenpläne können jedoch mit Zugriff auf die Fachdaten eines Sekundärdatenbestandes aus INKA im AS Kanal dargestellt, im DXF-Format abgegeben oder ausgedruckt werden.

Zukünftige Entwicklungen von INKA / GEO Kanal und AS Kanal

INKA / GEO Kanal und AS Kanal werden auf der Grundlage von Anwendererfahrungen und Nutzeranforderungen laufend fachlich überprüft und bedarfsgerecht angepasst.

Aufgrund der softwaretechnischen Weiterentwicklung ist die Portierung der Funktionalitäten der Grafikkomponenten GEO Kanal und AS Kanal vom ALK GIAP Verfahren auf die neue Basissoftware LISA LM® erforderlich, die auf dem ArcGIS-Standard der Firma ESRI basiert. Die Portierung für AS Kanal ist mit Veröffentlichung der Version 3.0.1 im Mai 2014 abgeschlossen.

Weitergehende Informationen zu INKA / GEO Kanal und AS Kanal sind unter www.lisa-bund.de angegeben.

FAQ

Eine Liste von FAQs zum Thema GEO Kanal finden Sie unter folgendem Link.

nach obennach oben
Weitere Informationen
Externe Links